Mehr Mehr

You are browsing the archive for splitboarders.ch.

Avatar of Irene

by Irene

HELVETIC BACKCOUNTRY presents “North Vader”

2. Januar 2012 in Filme

Wir freuen uns, euch einen Gastbeitrag von Helvetic Backcountry präsentieren zu können. Die Jungs waren im Frühling in Norwegen unterwegs und haben dazu einen 11-minütigen Film produziert (Achtung, Fernweh…). Viel Spass!

Von Nicolas Fojtu:

Unsere Abenteuer in den Bergen starten eigentlich jeweils schon im Hauptbahnhof in Zürich. Eine Zugreise führt in ein Bergdorf, ein Aufstieg auf einen Berggipfel. Schwerelose Turns im Powder lassen Schweissperlen verschwinden. Ein Tag draussen mit Freunden am Snowboarden. Das ist was wir lieben.

Im März 2011 folgten wir diesem Erfolgsprinzip, doch führten uns die Züge diesmal weit in den Norden, über den Polarkreis nach Norwegen in die Lyngen-Alpen. Fünfzig Stunden dauerte der Trip. Doch keine Sekunde bereuten wir es unsere geliebte Heimat verlassen zu haben.

Drei Wochen lang lebten wir in Kviteberg  (Norwegen) bei einer Familie in der Abgeschiedenheit. Stürme, Polarlichter, Hüttenübernachtungen und Lines die wohl keiner der «Vaders» mehr vergessen wird, prägten diese Reise nachhaltig.

Zum Film:

Es ist zu bemerken, dass dieser Film viel mehr eine Dokumentation dessen ist was wir Suchen, als umgekehrt. Wir ziehen in den Bergen mit unseren Bretter auf dem Rücken oder auf Splitboards umher, um Powder-Lines zu fahren. Wenn sich dabei eine Möglichkeit ergibt die Action aufzuzeichnen, so machen wir das mit Freude. Wir haben jedoch für alle Aufnahmen keine zusätzlichen Hilfsmittel wie ein Helikopter oder ein Schneemobil zur Hilfe genommen. Alle Aufnahmen und so auch die Action entstanden aus eigener Kraft. Es gibt kein Budget für den Film.

Kamera: Gion Meier, Olsen Wolf, Nicolas Fojtu, Manu Stark
Schnitt: Olsen Wolf
Location: Camp Kviteberg, Lyngen Alpen, Schweiz
Musik: Dario de Nicola, lo fat orchestra
Supporter: Arc’Teryx, JONES Snowboards

Produziert von HELVETIC BACKCOUNTRY 2011