Mehr Mehr

You are browsing the archive for splitboarders.ch.

Avatar of Irene

by Irene

Neue SLF Bulletins

23. November 2012 in Vermischtes

Seit über 10 Jahren veröffentlicht das SLF während der Wintermonate jeden Morgen regionale Lawinenbulletins. Diese werden nun erneuert und in diesem Zuge fürs Internet und für Smartphones optimiert. Die Darstellung wird verbessert, die detaillierten Gebietsbeschreibungen werden entfernt, dafür erscheinen die Bulletins für alle Regionen zwei mal täglich (um 8.00 und um 17.00 Uhr). Die Einführung erfolgt auf Anfang Winter 2012/13.

Die zukünftige Darstellung erfolgt mittels einer Informationspyramide. “Die Menüführung im Internet zeigt zuerst die Gefahrenstufe, dann die „Kernzone“ (besonders gefährdete Höhenlagen und Expositionen) und anschliessend die Gefahrenbeschreibung”, so das SLF auf seiner Webseite.

Informationspyramide

Informationspyramide: das Wichtigste zuerst. Bild: SLF

Online

Die  Gefahrenbeschreibung erfolgt in den neuen Bulletins mittels einer zooombaren Gefahrenkarte. Fährt man mit der Maus über die Gefahrenkarte, wird das entsprechende Gebiet hervorgehoben. Beim Klick in die Karte öffnet sich ein Fenster mit der passenden Gefahrenbeschreibung.

Gefahrenkarte

Gefahrenkarte mit hervorgehobenem Gebiet und passender Gefahrenbeschreibung. In Zukunft wird stets auch ein „Gefahrenmuster“ angegeben, z.B. „Neuschnee“ oder „Triebschnee“. Bild: SLF

App

Die bisherige App White Risk wird überarbeitet. Dazu schreibt das SLF: “Die komplett erneuerte App „White Risk“ bringt das Lawinenbulletin mit allen Funktionen inkl. zoombarer, interaktiver Karte aufs Smartphone. Die App enthält zusätzlich umfassendes Hintergrundwissen zur Lawinenprävention und wird gratis für iPhone und Android angeboten.”

Detaillierte Informationen zu den neuen Bulletins liefert das SLF auf seiner Website.

Avatar of Irene

by Irene

Buch: “PowderGuide Lawinen” mit Verlosung

5. März 2012 in Produkte

Der Gewinner steht fest!

Die Glücksfee hat Res ausgewählt – Gratulation!! Wir werden uns mit dir in Verbindung setzen. Allen anderen: Sorry, aber trotzdem danke fürs Mitmachen. Vielleicht klappt’s ja das nächste Mal.

Bereits in der 4. Auflage erschien im Januar 2012 das Buch PowderGuide Lawinen: Risiko-Check für Freerider. Wir haben dieses Buch etwas genauer unter die Lupe genommen und stellen es euch gerne vor. Ausserdem verlosen wir ein Exemplar an euch. Mehr dazu weiter unten.

Das 224 Seiten umfassende Buch richtet sich sowohl an Variantenfahrer, als auch an Skitourengeher und natürlich auch Splitboarder. Anhand von eindrücklichen Bildern (z.B. einer 6 Meter Abrisskante in Kaschmir) und eines persönlichen Erfahrungsberichtes zu Beginn wird einem die Wucht von Lawinen klar vor Augen geführt. Die nachfolgenden Kapitel erklären leicht verständlich und mit Grafiken, wie diese Gefahr überhaupt entsteht und wie man das Risiko eines Lawinenunfalls auf ein Minimum reduziert. Anhand der von Werner Munter entwickelten Methoden (3×3 Filter- und Reduktionsmethode) lernt der Leser, sein Risiko korrekt einzuschätzen ohne dabei auf den Spass im Tiefschnee verzichten zu müssen. Das Buch bietet aber auch fundiertes Grundwissen über Western union fees den Berg und die Alpen, Schnee- und Wetterkunde, Massnahmen nach einem Unfall etc. Die vorgestellte Ausrüstung ist ebenfalls aktuell und neu bei dieser 4. Auflage ist ein kurzes Kapitel über die Internet-Freeride-Recherche. Ausserdem positiv auffallend ist das viele Bildmaterial, welche das Buch einerseits auflockern und andererseits die Fakten kurz und übersichtlich in Grafiken darstellen. Dies alles macht das Buch von Tobias Kurzeder und Holger Feist zu einem umfangreichen und spannenden Lehr- und Nachschlagewerk.

Das Buch schafft es, den Spass und die Lebensfreude des Freeriding zu transportieren und dabei gleichzeitig auf die Gefahren aufmerksam zu machen. Das Wissen wird verständlich und praxisbezogen vermittelt und wird so verpackt, dass einem bei der Lektüre nie langweilig wirrd. Die Autoren titeln passend: “Ein Muss für alle Freerider, die ihren Sport lieben, aber russisches Roulette hassen.”

Übersicht über die Kapitel:

1. Der Berg
2. Schnee- und Wetterkunde
3. Lawinenkunde
4. Risiko-Check
5. Ausrüstung für Freerider
6. Massnahmen bei einem Lawinenunfall
7. Noch mehr Infos für Freerider
Anhang

 Fazit Ein sehr umfang- und abwechslungsreiches Lehrbuch zum Thema Lawinen mit sehr vielen Bilder und Grafiken. Es vermittelt sowohl die Grundlagen für Anfänger, bietet aber auch für etwas erfahrenere Freerider Neues und eine Auffrischung des Know-How’s. Absolut empfehlenswert für alle, die im Backcountry unterwegs sind.
 Autoren  Tobias Kurzeder und Holger Feist
 Seiten  224
 Preis  CHF 28.50 (Euro 19.95)
 Verlag Tyrolia-Verlag, Inssbruck Wien
 ISBN  978-3-7022-2352-6

 

Verlosung

Und nun das i-Tüpfelchen: wir verlosen ein Exemplar des PowderGuides! Hinterlasse einfach bis zum 4. März einen Kommentar mit deiner E-Mail Adresse und unter allen Einsendungen wird dann ein Exemplar verlost. Viel Glück!

Avatar of Irene

by Irene

Merkblätter für deine nächste Tour

25. Januar 2012 in Touren

Genau so wichtig wie die Tour selber ist die Vorbereitung darauf. Darunter fallen eine sorgfältige Lawinenbeurteilung zu Hause und im Gelände aber auch die Kontrolle, ob alles nötige im Rucksack verstaut ist. Dazu gibt es einige praktische Helfer, die wichtigsten zum Ausdrucken oder bestellen findet ihr hier:
Read the rest of this entry →